Für Schulen

Der zu Fuss oder mit dem Fahrrad zurückgelegte Schulweg spielt in der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen eine wichtige Rolle. Sie entdecken die Welt, schliessen Freundschaften, lernn Verantwortung zu tragen und gewinnen Selbstständigkeit.

Der Schulweg bringt Kindern und Jugendlichen tägliche Bewegung, die ihnen hilft, sich besser zu konzentrieren und ihre Aufmerksamkeit zu steigern. Die mobiclick-Geschäftsstelle berät Sie gern zum Thema Schulweg. Egal, ob Sie ein Elternteil oder eine Lehrperson sind, wir geben Ihnen gerne weitere Auskünfte. Lehrpersonen, die Workshops  zum Thema Mobilität durchführen, können finanziell durch mobiclick unterstützt werden. Auch das Programm clever-mobil lässt sich gut in den Lehrplan integrieren. Mehr Informationen finden Sie in unserem Flyer.


Weitere Informationen zum Thema

walk-to-school

Die Aktion walk-to-school motiviert Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Schweiz, den Schulweg zu Fuss zu gehen. Die Aktion kann parallel zum normalen Unterricht laufen. Sie kann von einzelnen Schulklassen oder auch von einer ganzen Schule durchgeführt werden.

 

bike2school

Die Aktion bike2school motiviert Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Schweiz zum Velofahren. Klassen ab der vierten Primarschulstufe fahren während der Aktion so oft wie möglich mit dem Velo zur Schule. 

 

Sichere Schulwege

Der Schulweg ist mehr als nur eine Strecke von A nach B. Hier schliessen Kinder Freundschaften und entdecken die Welt. Sie werden aber auch selbständig und beweglich, lernen Situationen richtig einzuschätzen und bekommen Vertrauen in die eigene Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit.  

 

Safety Tools für den Schulweg

Die bfu bietet Unterrichtsmaterial zur Sensibilisierung der Kinder auf dem Schulweg.